Zur Person Valerie Klein Zur Person Valerie Klein
Valerie erhält ihre tänzerische und musikalische Ausbildung am Mozarteum Salzburg (Musik- und Tanzerziehung), am SEAD Salzburg und an der Iwanson Schule für Zeitgenössischen Tanz in München.

Nach ihrem Abschluss in Salzburg nimmt sie 2001 erfolgreich
am Masterprogramm für Choreographie an der University of Birmingham teil.

2004 erhält sie das Danceweb-Stipendium für Zeitgenössischen Tanz bei Impuls Tanz Wien.

Im September 2009 schließt Valerie ihre Ausbildung zur Yogalehrerin am City Yoga Graz unter der Leitung von Maria Sintschnig und Gernot Träger ab.

Im Jänner 2014 schließt Valerie ihre Ausbildung der Ayur Yogatherapie bei Remo Rittininer (Zürich, Thailand) ab.

Sie unternahm mehrere Reisen nach Indien und Sri Lanka, wo sie unter anderem bei Anne Lauren Graham, Tobie Tomkinson und anderen Lehrern im Ashyana Yoga Retreat, Goa ihre Praxis vertiefen konnte.

Tätigkeitsbereich:

Seit 2001 lebt und arbeitet sie in Wien und OÖ als Choreographin, Tänzerin und Tanzpädagogin (u.a. WUK, Kosmos Theater, CCL). Ihre Produktionen wurden bei Tanzpool, im Dschungel Wien und bei diversen Festivals gezeigt (Tanz 09 Bruckmühle, Tanz 06, Passauer Tanztage, Shäxpir, Midlands Arts Centre, Allardyce Theatre Birmingham...).

2008/09 tanzte sie u.a. für die Kompanie @tendance (Christina Medina) , die Volksoper und das Theater an der Wien.

Valerie hält Workshops für Studenten (Uni Wien), Jugendliche, Erwachsene und Kinder (Verein Ad Libitum, Tanzleiterakademie Nö, Berufsverband der Tanzpädagogen, Landesmusikschulwerk Oö, Swinging Team...) im In- und Ausland und leitet Tanz- und Kunstprojekte an Schulen (Kulturkontakt Austria, Austrian Master Classes....) und choreografierte für Linz 09 (in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Volker Schmidt) an der Stifterpraxishauptschule Linz.

2012-2016 war sie Lehrbeauftragte an der Kunstuniversität Graz im Lehrgang „Elementare Musikpädagogik“.

Seit 2016 ist sie künstlerische Professorin für Elementare Musikpädagogik an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, Oberösterreich.

Ausbildung und Studium

Lehrgang Basic Move der Spiraldynamik® 2015-2016 am Physiozentrum Wien

Abschluss ihrer Ausbildung der Ayur Yogatherapie bei Remo Rittininer (Zürich, Thailand, 2012-2014)

University of Birmingham – Studium der Choreografie (1999-2000), master of philosophy in choreography

Universität Mozarteum Salzburg – Orff Institut (1994-1999), Musik- und Tanzerziehung

Iwanson Schule für Zeitgenössichen Tanz (1996-1997), Ausbildung zur Bühnentänzerin

Ausbildung zur Yogalehrerin am City Yoga, Graz
(bis November 09)

Danceweb Stipendium (Scholarship for Contemporary Dance) 2004

Matura Gymnasium Gmunden-Orth 1994
Fotocredits:
sonja leisser photography